Kleidungsstück der Woche #4

Heute stelle ich Euch ein Kleidchen vom Label „Pony Maedchen“ vor. Pony Maedchen ist ein Berliner Modelabel, welches sich der Stärke der Weiblichkeit verschrieben hat. Obwohl viele Kleider auf dem ersten Blick eher brav wirken, umschmeicheln sie die weiblichen Formen so gekonnt, dass die Trägerin eines Pony Maedchen Kleides überhaupt nicht brav, sondern erwachsen und und erfahren wirkt.

Erst einmal die Kurzinformationen zu dem Kleid „60’s Brighton“:

  • Größen: Nur noch XL
  • Preis: 169,00 EUR
  • Grauer Stoff: 63% Polyester, 32% Viskose, 5% Elastan
  • Weißer Stoff: 68% Baumwolle, 30% Polyamid, 2% Elastan

Weiter Einzelheiten zu dem Kleid findest Du unterhalb der Galerie.

Durch die gewählte Stoffart, knittert dass Kleid nicht, liegt angenehm weich auf der Haut und ist pflegeleicht.

Der weiß abgesetzte Bubikragen ist ein typischen Style-Element des Midcentury, passend dazu ist die dekorative Knopfleiste weiß abgesetzt, ebenso der Ärmelsaum und der Rocksaum. Am Ärmelsaum findest Du außerdem jeweils einen Knopf passend zu den Knöpfen auf dem Oberteil. Hier wurde, ganz typisch für die Marke, auf jeden kleine Detail geachtet. Die Wiener Naht sorgt dafür, dass sich das Oberteil Deiner Körbchengröße anpasst.

Geschlossen wird das Kleid durch einen versteckten Reißverschluss hinten. Der rückwärtige Teil des Kleides wurde nicht durch Ober- und Unterteil getrennt. Somit schmeicheln die Rückennähte der Trägerin noch mehr, da diese das Kleid auf Figur halten.

Die eng anliegende Taille, sowie die Kellerfalten im Rock unterstreichen die weibliche Silhouette. Der Rock schwingt beim Gehen und fliegt wenn Du Dich drehst. Auf den ersten Blick wird Dich das Kleid vielleicht an eine Klosterschülerin-Uniform erinnern, angezogen unterstreicht es Deine Rundungen und ergibt so eine aufregende Mischung zwischen Unschuld und Verführung. Deswegen passen zu diesem Kleid sowohl mädchenhafte Ballerinas, als auch erwachsene Highheels.

Du willst Dich elegant und stilvoll präsentieren, dabei aber nicht mit Deinen Reizen geizen? Dann darf dieses Schätzchen einfach  nicht in Deinem Schrank fehlen. Bevor Du das Kleid Dein Eigen nennen möchtest, lese Dir bitte meine Versandinformationen durch und nehme dann gerne über das Formular Kontakt zu mir auf.

One comment

Comments are closed.